Ultra Zest

Das Mugler-Fieber hat mich wiedereinmal gepackt. Naja, besser gesagt ist das auch schon wieder eine Weile her. Letztes Jahr im Oktober hab ich dieses Meisterwerk von meinem Schatz geschenkt bekommen.

Nun aber zurück zum Parfüm. Hält Thierry Mugler sein Wort, wenn er von Ultra Zest spricht? Dazu kann ich nur sagen: definitiv ja! Eine wahre Zitrusexplosion gibt's in der Kopfnote, beginnend mit spritziger Mandarine und kühlender Minze. Es riecht wirklich unglaublich frisch, ohne dabei aber synthetisch oder gar billig zu wirken. Wer Fan von solchen Fruchtbomben ist, der wird sich jetzt zwar freuen, aber zuerst muss ich euch noch sagen - HALT STOPP JETZT REDE ICH - haha, nein, mal im Ernst; in der Herznote macht sich dann das bemerkbar, was Mugler-Düfte für mich so besonders macht, und was in Insiderkreisen gerne auch mal als Muglermagie bezeichnet wird: das erotisch-sinnliche Spiel der Gourmand-Duftnoten.


Kaffee, Vanille, Zimt und erdig-schokoladiger Patschuli harmonieren zusammen wunderbar - vergleichbar etwa wie die Kombination aus Lena und mir, Timon und Pumbaa oder Patrick und Spongebob. Das fruchtig-zitrische gerät in den Hintergrund und das gourmandige tritt hervor. Wer jetzt aber an sogenannte Schwuchteldüfte à la One Million denkt, der muss aufpassen. Mugler sucht sich seine Träger genauso willentlich aus, wie er auch seine Models auswählt.

Nur Männer, die so eine geniale Klasse wie ich besitzen, können diesen Duft tragen. Nein, ganz so toll braucht ihr natürlich nicht zu sein, aber einen femininen Duft dürft ihr euch trotzdem nicht vorstellen. Wem solche Düfte gefallen, der wird auch in diesem Duft die pure Männlichkeit sehen. 


Was aber bei allen Mugler-Düften gesagt werden muss: entweder du liebst sie oder du hasst sie! Überzeugt euch also selbst, gerne würde ich von euren eigenen Erfahrungen hören. Haltbarkeit und Sillage wie bei allen Muglers wie immer top und das ganze obwohl dieses Parfum eher der wärmeren Jahreszeit zuzuordnen ist. 

Preislich liegt das Ganze bei etwa 77 Euro für 100ml und da Thierry Mugler so gut wie nur limitierte Düfte veröffentlicht, gibt es auch dieses nicht mehr bei Douglas & Co. Allerdings könnt ihr nach einer Weile des Internetstöberns trotzdem noch ein paar Restartikel finden. 

Haut rein,
Janis

Kommentare

  1. Hört sich interessant an, obwohl ich Thierry Mugler Düften echt nie was abgewinnen konnte. Ich werd' aber das nächste Mal bei meinem Parfümeriebesuch dran schnuppern - such' nämlich gerade nach 'nem neuen Duft für den Sommer.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne die Düfte noch gar nicht. Sieht aber richtig toll aus
    Aber vom preis her finde ich es recht teuer.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Vorstellung, kannte ich bislang noch nicht.
    Das Design gefällt mir ;) Preislich finde ich es aber recht teuer.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  4. Kannte ich vorher noch gar nicht, aber deiner Beschreibung nach klingt es ziemlich gut :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich kannte das Parfum noch gar nicht, daran muss ich mal schnuppern gehen!

    AntwortenLöschen